Antirepressionsdemo in Göttingen

Der Repression gemeinsam entgegentreten!Sonntag, 31.01.2010
Göttingen. Am 30. Januar 2010 demonstrierten über 500 Menschen lautstark in der Göttinger Innenstadt gegen Repression. In zahlreichen Redebeiträgen erklärten sie sich solidarisch mit den von einer Hausdurchsuchung betroffenen Bewohnern eines linken Wohnprojektes in der Roten Straße am 27. Januar 2010. Bereits am Abend nach der Durchsuchung zogen etwa 200 Linke durch die Stadt.