Archiv für August 2010


Wohnraum- und Häuserkämpfe

Freiheit statt Angst!Freitag, 27.08.2010
Freiburg im Breisgau. In unserer Stadt gab es in den vergangenen Monaten neben der seit über 100 Tagen andauernden Besetzung der Gartenstraße 19 noch weitere Häuser- und Freiraumkämpfe: So gab es etwa am Donnerstag, 22. Juli 2010 eine Abrissparty in der Günterstalstraße 28 und 30 sowie eine spontane Demonstration durch den Stadtteil Wiehre. Eine Besetzung der Goethestraße 43 wurde am Samstag, 24. Juli von der Polizei wieder geräumt. Am Donnerstag, 29. Juli besetzten Jugendliche der Initiative Epsilon das alte Jugendzentrum Z unter dem Siegesdenkmal, wurden jedoch durch Verwaltung und Polizei nach etwa zehn Stunden zum Verlassen des Gebäudes gezwungen. Dafür gab es am Samstag, 31. Juli eine lautstarke Sponatndemonstration für Freiräume zum Rathaus. Die Besetzung des M1-Geländes durch den Wagenplatz Kommando Rhino im Stadtteil Vauban dauert mittlerweile seit über einem Jahr an.