Reader „Tatort Kurdistan“

Donnerstag, 21.10.2010
International.Im Rahmen der bundesweiten „Tatort Kurdistan“-Kampagne ist ein umfangreicher Reader entstanden, welcher die Verstrickung deutscher Unternehmen in den Krieg gegen das kurdische Volk dokumentiert. Die Türkei ist der Hauptabnehmer deutscher Rüstungsexporte. Hier gibts die PDF-Version [483 KB] des Readers. Bei einem bundesweiten Aktionstag am 1. September 2010 machten linke Aktivisten in vielen Städten auf die Situation der Kurden aufmerksam.