Archiv für März 2011


Kampagne gegen die NPD – Aktivitäten in Freiburg und Region

Zur Land­tags­wahl in Ba­den-​Würt­tem­berg am 27. März 2011 trat auch die „Na­tio­nal­de­mo­kra­ti­sche Par­tei Deutsch­lands“ (NPD) an­. In 68 von 70 Wahl­krei­sen gelang es der Na­zi­par­tei, die je­weils not­wen­di­gen 150 Un­ter­stüt­zer­un­ter­schrif­ten zu sam­meln. Die NPD versuchte als „Stim­me des Volkes“, als „so­zia­le Hei­mat­par­tei der Deut­schen“ im Länd­le zu punk­ten. Das An­ti­fa­schis­ti­sche Ak­ti­ons­bünd­nis Ba­den-​Würt­tem­berg (AA­Ba­Wü), in dem auch die Antifaschistische Linke Freiburg or­ga­ni­siert ist, wollte mit der Kam­pa­gne „Keine Stim­me der NPD!“ den Nazis bei ihrem Wahl­kampf einen Strich durch die Rech­nung ma­chen. Letztendlich erreichte die NPD ein Ergebnis sehr knapp unter 1% und profitiert somit nicht von der Wahlkampfkostenrückerstattung, was uns besonders freut.

⇒ Weiterlesen