Archiv für April 2011


1. Mai 2011 in Heilbronn

Kein Fußbreit den Faschisten! Freitag, 22.04.2011
Heilbronn. Während vor wenigen Tagen mehrere antifaschistische Kundgebungen in Heilbronn im Bahnhofsviertel verboten wurden, hat das Verwaltungsgericht Stuttgart am Mittwoch das Verbot der Nazidemo aufgehoben. Auch wenn die Stadt jetzt weitere juristische Schritte gegen diese Entscheidung einleiten will: Wir haben uns von Anfang an darauf eingestellt, dass die Faschisten am 1.Mai nach Heilbronn kommen werden. Naziaufmärsche werden auf der Straße verhindert. Während sich die Stadt über die Route der Nazis in Schweigen hüllt, soll jeder Protest in Sicht- und Hörweite unterbunden und ein ganzer Stadtteil für die Faschisten abgeriegelt werden. Wir verurteilen diese Verbots- und Geheimhaltungspolitik und halten weiter daran fest: Wir werden dort sein, wo die Nazis hin wollen. Fahrt mit uns mit dem Bus nach Heilbronn!