Dossier


Dossier: Totalitarismustheorie und Extremismusansatz

Jesse raus!Es sind wieder extreme Zeiten angebrochen. Mit dem Vorwurf des „Extremismus“ sollen politische Strömungen, die von einer undefinierten aber angeblich richtigen Mitte abweichen, stigmatisiert und isoliert werden. Der Extremismusansatz hat mit der Totalitarismustheorie bereits eine lange Geschichte und begründet auf vermeintlich wissenschaftlicher Basis die Gleichsetzung gegensätzlicher politischer Richtungen. Mit der schwarz-gelben Bundesregierung gibt es aktuell Vorstöße über das übliche Maß der politischen und ideologischen Gleichsetzung von „Linksextremismus“ und „Rechtsextremismus“ hinauszugehen. Die neue Regierung plant Bundesmittel fortan gegen alle „Extremisten“ zu verwenden. Wer als extrem ge(t)adelt wird, soll aus der politischen Arena verdrängt werden.

Mit diesem Dossier wollen wir eine Sammlung von Texten und Multimedia-Beiträgen zu diesem Thema anbieten. Das Dossier wird laufend aktualisiert. Solltet ihr Ergänzungen haben, dann schreibt sie uns doch bitte.

⇒ Weiterlesen