Suchergebnisse für: dresden 13. februar 2010


Dresden 2011: Mehr als nur ein Auswärtssieg

Dresden 2011 - No pasarán!Am 19. Februar 2011 verhinderten zum zweiten mal in Folge tausende Antifaschistinnen und Antifaschisten einen geplanten Naziaufmarsch in Dresden, bei dem es sich bisher um den größten Europas gehandelt hatte. Während im vergangenen Jahr die Polizei im Vorfeld der Proteste versucht hatte, den Aufruf zu Blockaden zu kriminalisieren und unter anderem Plakate beschlagnahmte und linke Räumlichkeiten durchsuchte, schien sie nicht zuletzt deshalb und wegen der einsetzenden Solidarität am 13. Februar 2010 selbst in der Defensive sein. So gelang es 2010 relativ „einfach“ die Blockadepunkte zu erreichen und die Blockaden am Tage aufrecht zu halten.

Höchstrichterlich wurde in der Folge festgestellt, dass die Polizei den Nazis den Weg hätte frei räumen müssen, um den geistigen Nachfahren der Mörder von Auschwitz einen ungestörten Aufmarsch zu ermöglichen. Dementsprechend stellte sich dann auch am 19. März 2011 das Szenario dar:

⇒ Weiterlesen