Suchergebnisse für: dresden 13. februar 2010


Freiburg goes Dresden – ¡No pasarán!

No pasarán!Am 19. Februar 2011 wollen wieder tausende Faschisten in Dresden aufmarschieren. Anlässlich des Jahrestages der Bombardierung der Stadt wollen sie die Geschichte umlügen und konstruieren einen deutschen Opfermythos. Nachdem bereits am 13. Februar 2010 tausende Antifaschisten den jährlich stattfinden Aufmarsch mit einer bundesweiten Mobilisierung und Massenblockaden verhinderten, gilt es nun an diesem Erfolg anzuknüpfen. Die Nazis wollen sich ihren europaweiten Großaufmarsch nicht nehmen lassen.

Wir organisieren darum auch in diesem Jahr wieder Busse aus Freiburg, um die erneute bundesweite Mobilisierung gegen die Nazis zu unterstützen. Dazu haben wir das „Bündnis ¡No pasarán! Freiburg“ für die lokale Mobilisierung gegründet und einen eigenen Aufruf verfasst. Tickets gibt es bei den Infoveranstaltungen und ab 31. Januar 2011 im Jos Fritz Buchladen in Freiburg.

Infoveranstaltungen:
Mittwoch | 19.01.2011 | 20:00 Uhr | SUSI-Café Freiburg
Donnerstag | 27.01.2011 | 20:00 Uhr | Café Irrlicht SchopfheimDonnerstag | 03.02.2011 | 18:30 Uhr | Haus der Jugend Freiburg
Dienstag | 08.02.2011 | 20:00 Uhr | Uni Freiburg/KG III/Hörsaal 3118

Zusammen kämpfen – Naziaufmarsch in Dresden verhindern!

Audio:
Radio Dreyeckland-Bericht – Download [10,1 MB]


Infos: www.antifabus.tk | Dresden Nazifrei! | No pasarán!
Aufrufe: Bundesweite Aufrufe (1 | 2) | Freiburger Aufruf

Die Genossen von der Action Antifascist Alsace haben diesen Artikel in französische Sprache übersetzt.